Skip to main content
Advanced Mac Cleaner virus entfernen von Mac OS X

Advanced Mac Cleaner virus entfernen von Mac OS X

Entfernen Sie das kriminelle Optimierungs-Tool 'Advanced Mac Cleaner' aus dem Mac OS X, um seine frustrierenden Warnungen zu stoppen und die damit verbundenen schlechten Auswirkungen rückgängig zu machen.

Der Advanced Mac Cleaner erscheint normalerweise aus heiterem Himmel auf den Mac-Computern und überflutet die Erfahrung des Opfers mit lästigen Warnmeldungen. Er täuscht den Benutzer in dem Glauben, dass seine Maschine zahlreiche Probleme hat, welche die normale Leistung behindern. Nach den gefälschten Warnungen wird die Produktivität des Betriebssystems durch Müll-Dateien, doppelte Objekte, vollgestopften Cache und schurkischen Apps beeinträchtigt, die angeblich übermäßigen Festplattenspeicher belegen und somit die Verarbeitungsgeschwindigkeit ebenso wie die Reaktionsfähigkeit auf Befehle verringern. Die Anzahl dieser falsch gemeldeten Objekte ist himmelschreiend und geht sogar auf einem gut getunten oder neuen Computer auf über 1000.

Es ist keine alltägliche Vertriebspraxis, die von Advanced Mac Cleaner-Herstellern angewendet wird, um ihre böse Erfindung zu fördern. Viele infizierte Benutzer haben diesen Pseudo-Optimierer bei der Installation von kostenlosen Tools wie FileZilla entdeckt. In diesen Fällen fordert Sie der Setup-Assistent auf, ein zusätzliches Applet als Bonus zu installieren, damit der Mac reibungsloser läuft. Einige Leute sind intelligent genug, um solche Angebote zu vermeiden, von denen allgemein bekannt ist, dass sie Adware-Programme liefern, aber diese Vorsicht hilft nicht immer. Auch wenn das Bundle manuell deaktiviert und somit von Anfang an deaktiviert wurde, wird der Advanced Mac Cleaner im Hintergrund trotzdem installiert.

 

Der Benutzer weiß von dieser Zwangs-Installation wahrscheinlich nichts, sondern erst, wenn eine Meldung wie die oben genannte auftaucht. Es heißt, es seien eine große Anzahl von Problemen gefunden worden, die diese Informationen wie folgt spezifizieren: "Probleme können doppelte Dateien, System- und Internet-Müll, Schwindel-Software und wiederherstellbaren Speicherplatz enthalten. Reparieren und genießen Sie eine Leistungssteigerung." Die Schaltfläche 'Reparatur starten' führt Sie, wenn Sie darauf klicken, zur Hauptoberfläche der Müll-Anwendung, die ein hohes Verbesserungspotenzial für jede Gruppe von Problemen aufweist. Offensichtlich ist die Reinigung der vermeintlichen Bugs ein kostenpflichtiger Service. An diesem Punkt ist es vernünftig, darüber nachzudenken, was passiert: Sie werden aufgefordert, für die Behebung von Problemen, die nicht existieren, zu bezahlen. Es ist sicherlich der beste Schritt, den Mistkerl 'Advanced Mac Cleaner'  loszuwerden, anstatt den Empfehlungen der Übeltäter zu folgen.

Manuelle Entfernung der Advanced Mac Cleaner Malware für Mac

Die unten stehenden Schritte führen Sie durch die Entfernung dieser potenziell unerwünschten Anwendung. Befolgen Sie die Anleitungen in der angegebenen Reihenfolge.

• Öffnen Sie den Ordner Dienstprogramme (Utilities) wie unten gezeigt

• Suchen Sie das Aktivitätsanzeige-Symbol (Activity Monitor) auf dem Bildschirm und doppelklicken Sie darauf

• Suchen Sie unter Aktivitätsanzeige (Activity Monitor) den Eintrag für Advanced Mac Cleaner, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf Prozess beenden (Quit Process)

• Es sollte ein Dialog erscheinen, in dem Sie gefragt werden, ob Sie sicher sind, dass Sie die ausführbare Advanced Mac Cleaner Datei beenden möchten. Wählen Sie die Option Beenden Erzwingen (Force Quit).

• Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Gehe zu (Go), wählen Sie jedoch diesmal Programme (Applications) in der Liste aus.

• Suchen Sie den Eintrag für Advanced Mac Cleaner auf der Benutzeroberfläche, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie In den Papierkorb legen (Move to Trash). Wenn das Benutzerpasswort erforderlich ist, geben Sie es ein.

• Gehen Sie jetzt zum Apple-Menü und wählen Sie die Systemeinstellungen.

• Wählen Sie Benutzer und klicken Sie auf die Schaltfläche Anmeldeobjekte (Login Items). Das System wird die Liste der Artikel anzeigen, die beim Start der Box gestartet werden. Suchen Sie dort Advanced Mac Cleaner und klicken Sie auf den "-" Knopf.

Verwenden Sie das automatische Tool, um den Advanced Mac Cleaner Virus von Ihrem Mac zu deinstallieren

Wenn Sie mit bösartigem Code wie dem Advanced Mac Cleaner Virus auf Ihrem Mac konfrontiert werden, können Sie seine toxischen Auswirkungen neutralisieren, indem Sie ein speziell gestaltetes System-Dienstprogramm nutzen. Die Freshmac-Anwendung (lesen Sie die Bewertung) passt perfekt für diesen Zweck, da sie wesentliche Sicherheitsfunktionen zusammen mit Modulen, die ein Muss darstellen, für die Mac-Optimierung bietet.

Dieses Tool entfernt nicht benötigte Anwendungen und permanente Malware mit einem Klick. Es schützt auch Ihre Privatsphäre, indem es Tracking-Cookies beseitigt, Speicherplatz freigibt und Start-Apps verwaltet, um die Startzeit zu verringern. Darüber hinaus bietet es 24/7 technischen Support. Die folgenden Schritte führen Sie durch die automatische Entfernung der Advanced Mac Cleaner Infektion.

1. Laden Sie den Freshmac Installer auf Ihren Rechner herunter. Doppelklicken Sie auf die Datei Freshmac.pkg, um das Installationsprogramm zu starten, wählen Sie den Zieldatenträger aus und klicken Sie auf Weiter. Das System zeigt ein Dialogfeld an, in dem Sie nach Ihrem Passwort gefragt werden, um das Setup zu autorisieren. Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf Software installieren.

Jetzt herunterladen

2. Sobald die Installation abgeschlossen ist, startet Freshmac automatisch einen Scan, der aus 5 Schritten besteht. Es scannt Cache, Logs, ungenutzte Sprachen, Papierkorb und überprüft den Mac auf Datenschutzprobleme.

3. Der Scanbericht zeigt dann Ihren aktuellen Systemzustand und die Anzahl der erkannten Probleme für jede der oben genannten Kategorien an. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sicher reparieren (Fix Safely), um Junk-Dateien zu entfernen und Datenschutzprobleme zu beheben, die während des Scans entdeckt wurden.

4. Überprüfen Sie, ob das Advanced Mac Cleaner Popups Problem behoben wurde. Wenn es weiter macht, gehen Sie zur Option Uninstaller auf der Freshmac Benutzeroberfläche. Suchen Sie einen verdächtigen Eintrag, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Sicher reparieren (Fix Safely), um zu erzwingen, dass die unerwünschte Anwendung deinstalliert wird.

5. Gehen Sie zu den Temp- und Startup-Anwendungen auf der Benutzeroberfläche und lassen Sie alle redundanten oder verdächtigen Objekte ebenfalls entfernen. Die Advanced Mac Cleaner Malware sollte keine weiteren Probleme verursachen.

FAQ

105

War dieser Artikel hilfreich? Bitte, bewerten Sie das.

There are no comments yet.
Authentication required

You must log in to post a comment.

Log in